top of page

Sa., 25. Mai

|

Schwaz

„Du bist meine Mutter“ von Joop Admiraal (deutsch von Monika The-Guhl)

„Schläfst du noch? Weißt du nicht, dass heute Sonntag ist? Hattest du vergessen, dass ich komme?“ Jeden Sonntag besucht Joop seine demente Mutter im Pflegeheim, holt sie für kurze Zeit in die „normale“ Welt.

Kartenreservierung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
„Du bist meine Mutter“ von Joop Admiraal (deutsch von Monika The-Guhl)
„Du bist meine Mutter“ von Joop Admiraal (deutsch von Monika The-Guhl)

Zeit & Ort

25. Mai 2024, 20:15 – 21:45

Schwaz, Innsbrucker Str. 39, 6130 Schwaz, Österreich

Infos

„DU BIST MEINE MUTTER“ von Joop Admiraal (deutsch von Monika The-Guhl)

„Schläfst du noch? Weißt du nicht, dass heute Sonntag ist? Hattest du vergessen, dass ich komme?“ Jeden Sonntag besucht Joop seine demente Mutter im Pflegeheim, holt sie für kurze Zeit in die „normale“ Welt. „Du bist meine Mutter“ ist ein Stück über Demenz, dargestellt von einem Schauspieler, der beide Charaktere verkörpert. Die Mutter und der Sohn, verbunden durch die DNA, getrennt durch das Vergessen. Ohne Wehmut, klar, deutlich, humorvoll. Ein Schattenspiel der Erinnerung, verwoben im Jetzt.

Schauspiel: Stefan Bric

Regie: Anne Clausen,

Adaption: Markus Plattner

Kostüm- und Bühnenbild: Stefan Bric, Anne Clausen

Technik: Peter Huber, Stefan Schimmele

Lichtdesign: Johannes Wetzinger

Organisation und Produktion (Leitung und Durchführung): MA Madeleine Weiler

Team: Markus Plattner, Hermann Weratschnig, Viktoria Gruber, Anna-Lena Huber

Premiere: 12. Mai um 18 Uhr

Weitere Spieltermine: 16. Mai um 20:15 Uhr 17. Mai um 20:15 Uhr 24. Mai um 20:15 Uhr 25. Mai um 20:15 Uhr 26. Mai um 18 Uhr

Wo: Theater im Lendbräukeller, Innsbruckerstr. 39, 6130 Schwaz.

Ticket: www.theaterimlendbraeukeller.at/karten

Anfragen: 0650/2045045 oder info@theaterimlendbraeukeller.at

Rechte: Litag Theaterverlag München ZVR: 763866758

Bitte beachten Sie:

💸 Normalpreis: 18 Euro

👛 Ermäßigung für Student:innen/Pensionist:innen/Kolleg:innen/Menschen mit Beeinträchtigung: 14 Euro

🕢 Reservierte Karten können 30 Minuten vorher an der Abendkasse geholt werden und müssen spätestens 15 Minuten vorher abgeholt werden. Die Reservierung verliert ansonsten ihre Gültigkeit.

🪑 Es besteht freie Sitzplatzwahl - Einlass ist 15 Minuten vor Beginn.

🤏 Bitte bezahlen Sie Ihre Karten direkt in bar an der Abendkassa. Eine Kartenzahlung vorab oder vor Ort ist leider nicht möglich

Veranstaltung teilen

bottom of page