THEATER IM LENDBRÄUKELLER
INFORMATIONEN   FOTOGALERIE
 
KUNST OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG YASMINA REZA
23. SEPTEMBER 2010

ZUM STÜCK

"Soll die offene Zweierbeziehung funktionieren, darf sie nur nach einer Seite hin offen sein, nach der Seite des Mannes. Denn falls die Beziehung nach beiden Seiten geöffnet wird, entsteht - Durchzug."

Moderne Menschen klammern sich nicht an veraltete Lebensentwürfe, in denen die Institution Ehe und ein Wert wie Treue von Bedeutung sind. Nein, moderne Menschen leben in einer offenen Zweierbeziehung. So wie Antonia und ihr Mann. Genau genommen, lebt nur er in der offenen Zweierbeziehung. Antonia erleidet sie. Doch nachdem es ihr noch nicht einmal mit der Androhung von Selbstmordversuchen gelingt, ihren Gatten zur Monogamie zu bewegen, erweist sie sich als äußerst lernfähig: Eigene Wohnung, eigener Job, eigener Liebhaber. Jetzt findet Antonia Gefallen an der offenen Zweierbeziehung. Ihr Mann hingegen – wer hätte es gedacht – leidet.

"Offene Zweierbeziehung ist ein witziges, intelligentes und immer noch aktuelles Stück. Mehr denn je überlegen wir, wie wir eine Zweierbeziehung leben und gleichzeitig unsere individuellen Bedürfnisse wahrnehmen können. Für beide Geschlechter sind die Ansprüche an eine Zweierbeziehung sehr hoch. Es gibt für das Zusammenleben keine allgemeingültigen Rezepte mehr, die man einfach übernehmen könnte.
Auch das italienische Autorenduo Dario Fo und Franca Rame liefern in diesem Stück keine abschließenden Antworten. Aber sie entlarven schonungslos festgefahrene Verhaltensmuster.
Wir lachen über das beziehungsmüde und nicht voneinander lassende Paar, und doch werden wir auf uns selber zurückgeworfen. Wie würde ich reagieren, wenn…“

Verena Schopper

zurück

ZUR AUFFÜHRUNG

REGIE Verena Schopper DARSTELLER  
REGIEASSISTENZ/SOUFFLEUSE Manuela Konrader Antonia, die Ehefrau Michaela Senn
BÜHNENBILD/KOSTÜME Barbara Hölzl Der Man, der Ehemann Walter Lanschützer
LICHTDESIGN Daniel Nöckl Professor, der Liebhaber Sven Vozu
TONDESIGN Mike Moll    
TECHNIK David Plattner    
PRESSEARBEIT Barbara Hölzl    
GRAFIK Tamara Baumann    
FOTOS Kurt Schartner    
HELFER Anton Plattner
Michele Jost
Nikolaus Hölzl
   
PRODUKTIONSTEAM Markus Plattner
Michael Winderl
Ingrid Schlierenzauer
   
       
 
zurück